ÜBER DAS PROJEKT1

TaaS ist ein auf Token basierender geschlossene Fonds, der dazu entworfen wurde, die Risiken und technischen Barrieren für Investitionen im Blockchain-Bereich zu reduzieren. Auf einem Smart Contract mit Gewinnbeteiligung aufbauend, führt TaaS ein revolutionäres Token-as-a-Service Geschäftsmodell ein, welches Investoren erlaubt, am Fondsgewinn zu partizipieren. TaaS entwickelt eine innovative kryptographische Audit-Technologie und ist der erste, vollständig transparente, geschlossene Fonds, der auf der Blockchain Technologie beruht.

Hauptmerkmale des Geschäfts

TaaS führt ein innovatives Geschäftsmodell ein, welches Investoren erlaubt, vom Blockchain-Markt Kapital zu schlagen, ohne sich mit Hindernissen, Risiken und technischen Hürden auseinandersetzen zu müssen, die mit dem Besitz, der Übertragung und dem Handeln von Kryptowährungen und Token verbunden sind. TaaS steht nur während dem Initial Coin Offering (ICO) für Investitionen zur Verfügung. Es handelt sich dabei um einen geschlossenen Fonds der neusten Generation (closed-end fund, CEF), der Ethereum Blockchain und kryptografische Audit-Technologie verwendet, um seinen Investoren vollständige Transparenz zu bieten. Im Gegensatz zu traditionellen geschlossenen Fonds, welche eine festgelegte Anzahl an Anteilen emittieren, die vom Fonds nicht rückkaufbar sind, emittiert TaaS Token, die auf einem Smart Contract mit Gewinnbeteiligung aufbauen.

Mehr

Ein Smart Contract ermöglicht es Token-Besitzern, 50% des Quartalsgewinns einzunehmen. Um ein Wachstum des Kapitalpools zu ermöglichen, ohne zusätzliche Investitionen anzuziehen, werden 25% des Gewinns wieder in den Fonds investiert. Dies ermöglicht einen Anstieg des Token-Nettovermögenswerts (Net Asset Value, NAV) im Zeitverlauf, was TaaS zum ersten Blockchain-Token überhaupt macht, welcher seinen Wert explizit an die Leistung des übergeordneten Projekts bindet. Durch das Entfernen von Eintrittsbarrieren und einer transparenten Zeichnung von Anteilsscheinen führt TaaS ein sogenannter Token-as-a-Service (TaaS) als Geschäftsmodell ein.

Während ein Smart Contract eine gerechte Verteilung der Auszahlung auf jeden Fall garantiert, trägt er nicht zur Problemlösung der fehlenden Transparenz beim Investieren in Nicht-Ethereum-Token bei. Um dies zu lösen, haben wir eine betriebsinterne kryptografische Audit-Technologie (Cryptographic Audit – CA) entwickelt. Beim CA handelt es sich um mehrere Monitoring Werkzeuge, die es jedem Interessenten ermöglicht, den Verlauf der Transaktionen und die Portfolioumschichtungen selber zu überprüfen, unabhängig ob die betreffende Person TaaS-Token besitzt. Neben anderen Lösungen besteht die kryptografische Audit-Technologie hauptsächlich aus regelmässig aufgezeichneten Blockchain-Snapshots, einem Nachweis über die Rückstellungen und sogenannten API-Schlüssel, die nur zum Ansehen berechtigen. Die kryptografische Audit Technologie ist darauf ausgerichtet, einen hohen Sicherheitsstandard für den Geldfluss bei Blockchain-Projekten festzulegen. Wir sehen dies als bedeutenden Meilenstein für zukünftige ICOs auf dem Weg zur breiten Markteinführung.

Es ist unsere Mission, der Blockchain-Community langlebige Innovationen bereitzustellen, weshalb wir neben dem Betreiben des Fonds Kepler entwickeln. Bei Kepler handelt es sich um eine erste Bloomberg-ähnliche Kryptowährung-Portfolio-Management- und Analyse-Plattform (Kepler MVP), die die gesamte Bandbreite des Investitionsprozesses, beginnend mit Marktforschung, Verfahren zur Wahrung der Sorgfaltspflichten und Auftragsbearbeitung bis hin zu Prognosen von generellen Marktrisiken und Entwicklungsprognosen umfasst. Die Entwicklungskosten werden vollständig durch TaaS-Gewinne abgedeckt. Kepler MVP ist bereits in der Entwicklungsphase, die Veröffentlichung einer Beta-Version ist für das dritte Quartal 2017 geplant.

Kryptografische Prüfung

Die kryptografische Prüfung (cyptographic audit – CA) beinhaltet eine Reihe von komplexen Monitoring-Werkzeugen, die es jedem Interessenten ermöglicht, den Transaktionsverlauf und die Portfoliobilanzen selber zu überprüfen. CA ist darauf ausgerichtet, einen hohen Sicherheitsstandard für den Geldfluss bei Blockchain-Projekten festzulegen. Wir sehen es als einen bedeutenden Meilenstein für zukünftige ICOs auf ihrem Weg zur breiten Markteinführung.

Nachfolgend wird beschrieben, wie wir unsere Transparenzziele erreichen:

  1. Nachweis von Reserven

    Wir bevorzugen Börsen, die ihre Solvenz nachgewiesen haben (Proof of Solvency - PoS) und bei denen Offline Reserven (sog. cold storage reserves) überprüft werden können, wie dies bei Poloniex und Kraken der Fall ist.

  2. Überprüfbare Handelskonten

    Zu jedem einzelnen Konto, das zum Handel an Börsen benutzt wird, erstellen wir einen API Schlüssel, mit dem jeder die Bilanz und Handelsgeschichte des Kontos prüfen kann. Wir sind überzeugt, dass dies das Sicherheitsrisiko nicht erhöht, da bekannt ist, das Kryptowährungsbörsen grosse Volumen handeln und wir bei allen grossen Börsen ein Konto haben. TaaS hosten eine Revisions-Seite mit einer Liste von API-Schlüsseln und dazugehörigen Kontoinformation, welche automatisch durch einen von uns erstellten Service von den Börsen geholt werden kann. Es sieht ähnlich aus wie bei der Tether-Implementierung.

  3. Nachweis von Reserven für nicht-börsennotierte Konten

    Für alle nicht börsennotierten Konten, wie etwa Offline-Reserven, die für unsere Fonds verwendet werden, stellen wir folgenden Eigentumsnachweis zur Verfügung: eine Transaktion mit einer besonderen Markierung in OP_RETURN (oder einer ähnlichen Funktion, abhängig vom Blockchain-Protokoll) wird von jedem Konto gesendet, um zu überprüfen, dass das betreffende Konto auch zu TaaS gehört.

  4. Nachweis von Reserven für FIAT-Konten

    Wir verwenden TLSNotary oder eine ähnliche Lösung für den Nachweis von Währungsreserven in Fiat-Währungen bei unserer Bank. Kurz gesagt, kann dies durch die Aufnahme der SSL-Signaturen von Online-Banking Sitzungen erreicht werden.

  5. Regelmässige Blockchain-Snapshots

    Als Beweis, dass niemand die Daten zwischen den Revisionen manipuliert, entwickeln wir einen besonderen Smart Contract, der die täglichen Momentaufnahmen der Revisionsdaten archiviert. Dieser Vertrag wird mit einem praktischen Überprüfungswerkzeug geliefert.

TAAS INNOVATIONEN

  • Erster vollständig transparenter, geschlossener Investment-Fonds, der auf der Blockchain Technologie beruht
  • Token-as-a-Service-Geschäftsmodell
  • Kryptografische Audit Technologie

DETAILS ZUM ICO3

TOKEN NAME:

Dauer des ICO: Vom 27. März 2017 bis zum 27. April 2017

TaaS

Was repräsentiert dieser Token?

AUSZAHLUNGSSTRUKTUR

GESAMTANGEBOT:

101’000’000 Tokens

PREIS PER TOKEN:

$1

FLEXIBEL:

Aufbau des ICO4

TAAS
TOKEN VERTEILUNG

Individuelle Investoren & Mitwirkende 100%100 %

ICO FONDS VERTEILUNG:

Portfolio75 %Operative Tätigkeiten15 %Reservefonds10 %

Bonussystem

Die nachfolgende Grafik zeigt ein abnehmendes Bonussystem im Vergleich zum Emissionswert

  • 30.0 %
  • 22.5 %
  • 15.0 %
  • 7.5 %
  • 0 %
  • 25.0 %1,000 BTC
  • 22.5 %2,000 BTC
  • 20.0 %3,000 BTC
  • 17.5 %4,000 BTC
  • 15.0 %5,000 BTC
  • 12.5 %6,000 BTC
  • 10.0 %7,000 BTC
  • 7.5 %8,000 BTC
  • 5.0 %9,000 BTC
  • 0 %9,000+ BTC

Führungsteam5

Wir sind der festen Überzeugung, dass es ein inspirierendes Team braucht, um etwas so Grossartiges zu kreieren, darum stellen wir sicher, dass jedes Teammitglied das Thema Blockchain so sehr liebt wie wir. Seit der Markteinführung fühlen wir uns geehrt, herausragende Software-Ingenieure, Datenanalysten und Geldmanager in die Unternehmung geholt zu haben. Wir sind durch die gemeinsame Mission vereint, innovative Produkte in einer der aufregendsten Branchen der Welt zu schaffen.

our team

Ruslan Gavrilyuk

Mitbegründer, Präsident

Mehr

our team

Ruslan Gavrilyuk

Globale Strategie

Ruslan Gavrilyuk
 Gründungsmitglied, Globale Strategie
 Seine Aufgabe besteht darin Business Engineering zu betreiben und die Gesamtarchitektur der Unternehmung zu überwachen. Gavrilyuk verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Gründung und Leitung von Projekten in Geowissenschaften, mobilen Geldlösungen, Öl- und Gasbetrieben, Edelmetalle, Sport und Mode. Mit dem steigenden Bedarf an Erreichbarkeit, Sicherheit, Transparenz und gegenseitig vorteilhafter dezentraler Kryptotätigkeit im Finanzbereich wandte sich Gavrilyuk an Krypto- und Blockchain-Finanzprojekte. Gavrilyuk's globale Erfahrung erstreckt sich über Ost- und Westafrika, dem Nahen Osten, Europa und Amerika.

our team

Konstantin Pysarenko

Internationale Beziehungen

Mehr

our team

Konstantin Pysarenko

Gründungsmitglied, Internationale Beziehungen

Konstantin Pysarenko
 Gründungsmitglied, Internationale Beziehungen
 Konstantin Pysarenko ist ein Unternehmer, der sich vor 4 Jahren in Kryptowährungen verliebt hat und seither in diesem Bereich forscht, analysiert und unzählige Innovationen vorantreibt. Er lebte in mehr als 10 Ländern. Vor dem Start von TaaS gründete Pysarenko weltweit verschiedene Startups in der Lebensmittelproduktion, der geologischen Öl- und Gasvermessung sowie dem internationalen Luftverkehr. Pysarenko hält einen Bachelor of Arts in Entrepreneurship von der Universität Buckingham, England.

our team

Dimitri Chupryna

Technologie & Analytics


Mehr

our team

Dimitri Chupryna

Technologie & Analytics


Dimitri Chupryna
 Gründungsmitglied, Technologie & Analytics
 Dimitri Chupryna ist Gründungsmitglied von Token-as-a-Service (TaaS), einem geschlossenen Fonds der neusten Generation, der es seinen Anlegern ermöglicht, bei einem Anstieg der Blockchain-Märkte zu profitieren. Chupryna bringt Erfahrung in Projekt-management, Datenanalytik und Risikomanagement in den Vorstand von TaaS ein. Vor der Gründung von TaaS war Chupryna ein führender Händler bei #bitup, einer Investment-Plattform die auf Kryptowährung spezialisiert ist und war an der Entwicklung zahlreicher Startups im Silicon Valley beteiligt. Chupryna hält einen Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften von der Universität San Francisco.

our team

Maksym Muratov

Technologie & Handel


Mehr

our team

Maksym Muratov

Technologie & Handel


Maksym Muratov
 Gründungsmitglied, Technologie & Handel
 Maksym Muratov hat über drei Jahre Erfahrung in Kryptowährungen, spezialisiert auf Handel. Vor dem Start von TaaS führte Muratov privates Vermögen in Argentinien und war ein führender Händler bei #bitup, einer Krypto-Investitions-Plattform. Muratov hat einen akademischen Abschluss in Filmwissenschaft der Kiewer Nationalen Hochschule für Kultur und Kunst.

our team

Andriy Dubetsky

Managing Director

Mehr

our team

Andriy Dubetsky

Managing Director

Andriy Dubetsky: ist ein hochintegrer energetischer Führer mit bewiesenem Erfolg in grossen, Weltkonzernen. Als Gründungsmitglied der Bitcoin Fundation Ukraine verfügt er über umfangreiche Erfahrung in der strategischen Planung und führt kurz- und langfristige Geschäftspläne durch, die ein erfolgreiches Unternehmenswachstum sicherstellen. Als Executive Direktor der Warschau Börse RepOffice in der Ukraine gelang es ihm, die Mehrheit der lPOs aus der Ukraine zu generieren. Er ist gut versiert, ein zusammenhängendes Arbeitsumfeld zu schaffen.

our team

Matviy Zakharuk

Junior Daten Analyst

Mehr

our team

Matviy Zakharuk

Junior Daten Analyst

Matviy Zakharuk ist ein Junior Daten Analyst​, welcher seine ganze Leidenschaft der Daten-Wissenschaft widmet. Er ist fasziniert von den neuesten Entwicklungen in Big Data und Maschinen-Lernen. Neuartige und revolutionäre Lösungen zu entwickeln zeichneten ihn seit jeher aus, weshalb eine Beschäftigung im Kryptobereich die logische Schlussfolgerung seiner Karriere ist. Wenn er sich nicht über einen Computer beugt, ist er mit Tanzen und Luftakrobatik beschäftigt.

our team

Olga Tertyshna

Marketing

Mehr

our team

Olga Tertyshna

Marketing

Olga Tertyshna ist eine Marketing- und Werbefachfrau. Sie lebte in verschiedenen Teilen der Welt, lernte Hunderte von Marken-Erfolgsgeschichten kennen und tat ihr Bestes, um Leute zu verstehen. Seit mehr als 10 Jahren befasst sie sich mit Fragen des WARUM und FÜR WAS. Sie tut es um das Hier und Jetzt zu verbessern und eine rosige Zukunft zu bauen. Ihre Leidenschaft widmet sie den Kryptowährungen und Blockchain. Sie ist fasziniert, ein Teil des Teams zu sein, weil sie die Herausforderung, komplexe Marketingstrategien zu managen, liebt.

Berater / Partner